Montag, Juli 03, 2006

Vandalen oder wat?


Scheinbar ist es nicht möglich, eine Abschlussfete zu schmeissen, ohne hinterher negativ aufgefallen zu sein.
Jahrelang fehlten nach dem Abschlusszelten/-saufen/-feiern am Teich in unserer Straße Fahrräder, Trettrecker oder ähnliches. Na gut, die waren alt, kaputt oder sonstwie zu verschmerzen.
Aber was DAS DA soll, möge mir doch bitte mal jemand erklären. Ich find's jedenfalls absolut dämlich! Muss denn unbedingt was zerstört und versaut werden, damit die Party gut gewesen ist? Alles Idioten...

Kommentare:

Krinna hat gesagt…

Oh welch intelligenzfreie Jugendliche es doch gibt

altus hat gesagt…

@krinna aber hallo! ich kopfschüttel immer noch durch die gegend...

pso hat gesagt…

och, bei uns brauchen die keine party, gerüst am haus , frisch gestrichen und schon beschmiert

altus hat gesagt…

@pso eigentlich ist das bei uns auf'm dorf eher unüblich...daher meine "entrüstung" ;)
aber mittlerweile wurde zumindest das bushäuschen wieder sauber geschrubbt *höhö*