Samstag, März 31, 2007

Danke

Ich musste nicht hinfahren.
Meine Tante hat erledigt, was ich seit Tagen vor mir hergeschoben habe. Aufgetragen worden war es mir, weil Mama in Rom ist.
Ich mag nicht dort hinfahren.
Wozu auch? Er ist doch auch nicht da.

*puff*

Am hellichten Tag wurde es dunkel und still. Das Schnurren und Prusten der Kaffeemaschine erstarb. Das Fernsehbild erging sich in einem Flirren. Vom Sofa war nur ein Seufzen zu hören. Hundeohren stellten sich wachsam auf. Ein wohlwollendes Fiepen des Anrufbeantworters verlor sich im Nichts.



Und das alles nur, weil ich 'nen leckeren Kaffee mit Irish-Cream-Flavour trinken will. Kann mir mal einer sagen, wo genau sich der Sicherungskasten für den Teil vom Haus befindet?

Freitag, März 30, 2007

Not yet a trained tenor...


...aber alle fangen ja mal klein an

Sonntag, März 25, 2007

Gestern und Heute

Auch wenn es streckenweise ziemlich stressig war, liegt ein spitzenmäßiges Wochenende hinter mir. Auffälligen-Geburtstage sind eben anders.

Gut gelaunt kommt man zuhause an und dann...
...geht erstmal mein Auto kaputt. (Spontane Spendenwünsche bzgl. Reparaturkosten werden gerne über die bekannte Mailadresse angenommen. )
So'n Scheiss...

Montag, März 19, 2007

Gebraucht - wie neu!

Matschbirne, Triefnase, Eisfüsse, Schüttelfrost und und und...
Zu verschenken!

Samstag, März 17, 2007

Tagewerk

Andre, Lara und ich stehen oben auf dem Flur. Wir beseitigen die letzten Nachwirkungen der Badezimmerrenovierung.
"Hmm...was'n mit der Lampe los?"
"Kaputt."
"Joar..."
"Dunkel, halt..."
"Hmmm..."
Jeder schrubbt, saugt oder schraubt an seinen Aufgaben weiter. Draußen setzt neben dem Regen langsam die Dämmerung ein.
"Wird auch nicht besser mit der Sicht, oder?"
"Öhm...nö."
"Is' halt so, wa?"
"Hmm..."
Die letzten Säcke werden mit Bauschutt gefüllt. Der Staubsauger dreht seine letzte Runde. Die erste Zigarette flammt auf.
"Kannste mal mit der Kippe herkommen? Is' das da noch dreckig? Ich seh nix."
Eine Taschenlampe flammt auf, leuchtet die fragliche Stelle aus.
"Alles roger. Feierabend!"
"Ja, sauber!"
"Feddich!"
Drei Beinpaare stolpern die Treppe runter. Im Wohnzimmer gibt es das verdiente Feierabendbier.
"Mann, is' das hell hier!"
"Aber hallo!"
"Echt, ey!"
Mama schaut alle drei fragend an. "Alles picobello oben?"
"Na sicher doch."
"Klar."
"Logisch."
Mama geht die Treppe hoch um sich das Werk anzuschauen. "Hey! Hier ist ja gar kein Licht!"
"Wissen wir." schallt es von unten.
"Machen wir später."
"Jetzt erstmal Durst löschen."
Mama kommt wieder nach unten, nestelt am Schrank herum und drückt mir eine Glühbirne in die Hand.
"Was soll ich'n damit? Bin ich gewachsen!?"
"Mach die da oben rein!"
"Wie denn?!"
"Reinschrauben!"
Andre meldet sich zu Wort:"Der Sitzriese? Hier Lara, mach du mal!"
Nichts bewegt sich.

Einige Zeit später hat sich in Sachen Badezimmerausleuchtung immer noch nichts getan. Andre und Lara sind mittlerweile unterwegs, ich surfe durch die unendlichen Weiten des World Wide Web und Mama will nochmal die Handwerkskünste betrachten.
"Hier ist es ja immer noch dunkel!"
"Ich weiss."
Ein Rumpeln stört das Stakkato meiner Tastatur. Ein Hund fegt durch die Hütte. Ich schaue mich auf dem Flur um.
"Was wird das denn?"
"Hell."

Na also, warum nicht gleich so?

Is' bald Frühling?

First signs of spring
First signs of spring,
originally uploaded by - altus -.
Damit die Abende schon ein bisschen wärmer werden, mach ich ein kleines Feuerchen.

Dienstag, März 13, 2007

Weekend Review

Und jetzt alle:

"Hi!"


Wäre schön, wenn ich es wieder los wäre. Käme auch meinem Schlafrhythmus zugute, wenn ich nicht mehr mitten in der Nacht gröhlend vor Lachen aus den Kissen auftauchte.

Hinter mir liegt ein enorm witziges Wochenende mit den Salients. Angefangen in Münster ging es am Sonntag gleich weiter nach Osnabrück. Nette Leute treffen, lachen, einfach Spaß haben und leben.
Hach...immer wieder schön. Wann geht's weiter??

Montag, März 05, 2007

Three days of fame

Three days of fame
Three days of fame,
originally uploaded by - altus -.
Genau hingucken, die kleine Graue ist dank Papierrolle noch schlechter zu erkennen *g*

Sonntag, März 04, 2007

Privatarchäologin

In Erinnerungen wühlen, kann unglaublich weh tun. Aber davon trennen will ich mich nicht - viel zu wertvoll.

Samstag, März 03, 2007

SchockSchreck

Es begab sich am frühen Nachmittag des heutigen Tages. Nichtsahnend und angefüllt mit vielen Kaufideen zuckelte ein kleines Autochen der Marke "grauer Frosch" durch die Zwanziger-Zone in Bramsche. Als plötzlich...


"Waaaaaaaaaaaaaaaah!! "

Die an der Bushaltestelle wartenden Leute mag es genauso erschreckt haben wie die im Auto sitzende Irre. Doch es ließ sich nicht unterdrücken, es musste einfach raus:
Der Schreck und die Lachattacke auf Grund der Radiowerbung für The Ten Tenors-Konzerte in Hannover.

Freitag, März 02, 2007