Freitag, September 08, 2006

Altlasten

Ich räume hin und her. Schrubbe, putze, bestücke die Waschmaschine, fülle Eimer um Eimer mit Putzwasser, schwinge den Staubsauger (und habe bereits erfolgreich drei Puzzleteile eingesaugt), stapele Papiere von links nach schräg, sortiere Ordner und Inhalt, benötige noch weitere Müllbeutel, finde Dinge, die ich seit Jahren nicht vermisst habe.
Ich trenne mich von einem Stück Leben. Überflüssiger Kram, der keinen interessiert. Werde ich, so kurz vor meinem 26. Geburtstag, erwachsen?
Abwarten.

Kommentare:

ENgel hat gesagt…

Oh das hatte ich letztes Jahr vor meinem 25. ;-) . also diese rumsortiere, mit dem Leben unzufrieden (was ich bin immernoch unverheiratet, was ich habe noch kein Kind). Mittler Weile geht es.
Kopf hoch, die Phase geht vorbei!

altus hat gesagt…

im augenblick fühle ich mich noch nicht unwohl dabei. falls das noch eintritt, sage ich bescheid *g*