Dienstag, Februar 21, 2006

Mutationen o.ä.

Manchmal gehen seltsame Dinge vor, die daran zweifeln lassen, dass Übersinnliches, sowie die Existenz von Aliens, unwahrscheinlich sein soll. Besonders in meinem Schlafzimmer bin ich mehr und mehr davon überzeugt, mindestens einen Untermieter in Form eines Klabauters oder ähnlichem zu haben.

Da stellt man zum Zwecke der körperlichen Ertüchtigung ein Fitnessgerät in den aufgeräumten, à la Tine Wittler durchstrukturierten Raum und in null-Komma-nichts verwandelt sich jenes Gerät in einen Kleiderständer, der die Ausübung der eigentlichen Bestimmung unmöglich macht. Ein simpler Ikea-Stuhl namens Nick entwickelt sich zu einem äußerst diffizilen Kunstobjekt, welches bei bloßem Anschauen bereits zu wanken beginnen scheint, um seine schwere Last an den Fussboden zu übergeben. Die neu erworbene Kommode, angeschafft zum Erhalten der einst hergestellten Ordnung, erlangt neuen Ruhm in Form einer scheinbar nie enden wollenden Ablage- und Verstauvorrichtung - allerdings bleibt die Ordnung dabei gänzlich auf der Strecke. Schuhe scheinen sich zu vermehren; es passen nicht mehr alle Paare in den zuvor völlig ausreichenden Schuhschrank. Zudem ist es auch bei Schuhen zu einer Scheidungswelle gekommen, da selten ein Paar gemeinsam in einer Ecke zu finden ist. Auch Bücher erwecken den Eindruck, ein sehr bewegtes Eigenleben zu führen: sie stapeln sich an zahlreichen Stellen auf dem Fussboden oder auf Schränken und Kommoden. Besonders ausgeprägtes Wandervogelverhalten legt jedoch der Mülleimer an den Tag. Obwohl niemand bewusst bezeugen kann, ihn absichtlich und im Vollbesitz aller körperlichen und geistigen Kräfte verstellt zu haben, ist er täglich an neuen Plätzen des Raumen zu entdecken. Zur allgemeinen Verwunderung leidet er unter keinerlei Gewichtszunahme.
Ganz im Gegenteil zur Besitzerin des Raumes, die sich gegen ihren Willen bald nicht nur Tine's Renovier- und Dekotipps abholen, sondern auch gleich die Klamotten mit ihr tauschen kann.

Zumindest ist der "Stumme Diener" bereits jetzt schon aufgeräumt und leer.

Kommentare:

Krinna hat gesagt…

Und das passiert, obwohl du kein Übernachtungsbesuch hattest, der gerne mal alles auf den Kopf stellt?

Das ist mehr als verwunderlich...

altus hat gesagt…

jetzt hat der klabauter auch noch CD's versteckt!! :(( ich krieg das olle vieh...nur wann weiss ich noch nicht... *schmoll*